Beweissicherung

image62

Dokumentieren von Bauschäden und Rissen während oder bevor Beginn von Bauarbeiten

Warum brauchen eigentlich Hauseigentümer eine Beweissicherung?

Das Abreisen, ausbaggern und das Bauen vom direktem Nachbar kann Schäden an Ihrem Gebäude entstehen lassen.

 

Zum Beispiel, ausbaggern, verdichten, schwere Lastfahrzeuge und andere Arbeiten können die Erde vibrieren lassen uns so erheblich Schaden wie Rißbildung oder ähnliches Ihrem Haus zufügen. Im Falle das Schaden Ihrem Haus zugefügt wird ist es um so wichtiger einen Gutachten (Dokumentation) über das Haus und vor den eigentlichen Bauarbeiten erstellen zulassen um eventuelle Streitfälle zu vermeiden.

Hauspect kann von Seiten der Baufirma oder vom Nachbarn beauftragt werden um ein Gutachten vor den eigentlichen Bauarbeiten zu erstellen was dann wiederum von der Gegenpartei unterschrieben werden sollte.

Wie sieht eine Beweissicherung aus?

Unser schriftliches Gutachten ist gepackt mit Beweisfotos und deckt alle Bereiche ab die eventuell beschädigt werden könnten.

Dies beinhaltet:

  • Innenwände, Decken und Fußböden
  • Außenwände, Pflasterarbeiten, Zäune, Mauern und allen Außen Gebäuden

Beweissicherung auch für Versicherungen und Gerichte

Nachbarbebauung vor Baubeginn, von Wasserschäden für Versicherungen oder Gerichte.

Das Ziel einer Beweissicherung ist eine sorgfältige Foto Dokumentation von Ist-zuständen des Bauwerks, so dass diese von eventuell später aufgetretenen Bauschäden durch die Baumaßnahmen oder Erschütterungen durch diese  unterschieden werden können.

Wir geben hierbei Aufschluß über den tatsächlichen baulichen und technischen Zustand des Hauses. Wir geben Ihnen eine Kostenübersicht zur Sanierung aller gefundenen Baumängel.

Beweissicherung

Die Beweissicherung sollte möglichst immer vor Baubeginn stattfinden um eventuelle Risse im Mauerwerk und andere Schaden zu dokumentieren.

Die Beweis­sicherung dient dem Eigen­tümer und dem Bauunter­nehmer zur Vermeidung von Streitigkeiten.

Beweissicherung Mindestens 48 Stunden bevor Baubeginn
Gutachten Gutachten sollte von beiden Parteien (Bauherr und Sie) unterschrieben werden.
Risiko Das Risiko liegt beim der Baufirma
Vorteile des Gutachtens: Das Gutachten  ist für die erfolgreiche Durchsetzung eventueller Schadensansprüche durch Folgeschäden
Kosten eine Gutachtens Die Kosten fuer ein Einfamilienhaus sind 229 €
[/vc_row_inner]

Subscribe to newsletter


    Kontakt

    Sie als Kunde stehen im Mittelpunkt. Rufen Sie and und sprechen Sie direkt mit Ihrem Gutachter

    Kontakt